Ordentliche Transaktionsdefinition

Eine ordnungsgemäße Transaktion ist ein monetäres Geschäftsereignis, für das ausreichend Zeit für normale Marketingaktivitäten zur Verfügung stand, um die Parteien angemessen über die Transaktion zu informieren. Umgekehrt handelt es sich nicht um eine erzwungene Transaktion wie einen Insolvenzverkauf, bei der die daraus resultierenden Preise tendenziell viel niedriger sind. Eine ordnungsgemäße Transaktion ist erforderlich, um den beizulegenden Zeitwert eines Vermögenswerts oder einer Verbindlichkeit zu ermitteln.

Ähnlicher Artikel