Rohstoffdefinition

Rohstoffe sind die Bestandteile, die in einen Produktionsprozess eingegeben werden, wo sie in Fertigwaren umgewandelt werden. Die meisten Rohstoffe sind stark standardisiert und können daher als Input für mehrere Produkte dienen. Rohstoffe werden zu ihren historischen Anschaffungskosten in einem separaten Bestandskonto erfasst. Wenn ihr Marktwert vor der Verwendung sinkt, werden ihre erfassten Kosten auf den Marktwert abgeschrieben (bekannt als Kostensenkung oder Marktregel). Da Rohstoffe beschädigt oder veraltet sein können und eine Betriebsmittelfinanzierung erforderlich ist, versuchen Unternehmen, nur eine bescheidene Menge an Rohstoffen vorrätig zu halten.

Ähnlicher Artikel