Erforderliche Servicezeit

Die erforderliche Dienstzeit ist der Zeitraum, in dem ein Arbeitnehmer für einen Arbeitgeber arbeiten muss, bevor er eine Aktienzuteilung erhalten kann. Diese Servicezeit kann explizit in der zugehörigen Zahlungsprämiendokumentation angegeben oder aus der Dokumentation abgeleitet werden.

Ähnlicher Artikel